Seite 1 von 1

Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 18:35
von Yaesu FT857D
Am 18.02.2018 morgens gegen 06:00 Uhr Lokalzeit (05:00 Uhr UTC) kommt eine Dokusendung auf Südwest 3 Fernsehen über den Sender Grimenton in Südschweden.
Kann auch später in der Mediathek des SWR heruntergeladen werden.
Der Beitrag in der Reihe "Schätze der Welt, Erbe der Menschheit" ist knapp 15 Min. lang.....

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 17:09
von sparkling_water
... Danke für die Info, ich denke das ist sehenswert...

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 22:51
von ax73

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 17:24
von Yaesu FT857D
Ja, wurde/wird laut meinem Mediathekprogramm (in Linux Mint) morgen früh eingestellt. :wink: :clue:

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 14:23
von Highwayman46
Hätte mir von der Doku bisschen mehr erwartet. Auf die Technik wurde ja fast garnicht eingegangen.
Man hätte zumindest was von der Wellenlänge mit 18km und Antennenlänge von über 2km sagen können.
Sehr oberflächlich finde ich

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 23:59
von ax73
Jupp, nicht neu und nicht besonders informativ.
Aber mal gesehen haben ist nicht verkehrt.
Insofern danke für den Hinweis.

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 16:20
von DL6SEX
Ich fand es interessant.

Und da die Sendung ja hauptsächlich für "Nicht-Funker" produziert wurde, ist es zu verschmerzen, daß nicht besonders viel Technik vorgestellt wurde :tup:

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 21:59
von Yaesu FT857D
Mein Hinweis beruhte darauf, dass die Sendung für Laien, Funkinteressierte und evtl. auch für Funker interessant sein könnte.
:)

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 23:47
von ax73
Vielleicht ist ja jetzt mal Zeit den Schreibfehler in der Überschrift des Threads zu korrigieren.

Re: Doku vom Grimenton Sender

BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 23:59
von DK3NH
ax73 hat geschrieben:Vielleicht ist ja jetzt mal Zeit den Schreibfehler in der Überschrift des Threads zu korrigieren.

War mir die ganze Zeit noch garnicht aufgefallen, weil ja klar war, was gemeint ist. Und das liest man dann auch ...