Copy and Paste

Copy and Paste

Beitragvon voltapark » Fr 6. Nov 2015, 16:47

Benutzeravatar
voltapark
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 21. Okt 2004, 15:43
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Copy and Paste

Beitragvon Romeo Oscar ( 13RO763) » Fr 6. Nov 2015, 17:01

Mit Verlaub, WAS soll da kopiert worden sein?

P.S. Der Thread-Titel ist sehr "vielsagend" gewählt :think:
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr
Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4573
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald

Re: Copy and Paste

Beitragvon voltapark » Fr 6. Nov 2015, 17:14

Textausschnitt Nextbigthing:

Das Wouxun KG-UV9D ist ein weiteres Modell von Wouxun, welches im Vergleich zum KG-UV8 einen erweiterten
Empfangsbereich besitzt. Für viele Anwender dürfte vor allem der Flugfunkempfang (AM, 108-136 MHz) eine interessante Erweiterung
sein (bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmung bei Empfang von Funkdiensten, die nicht für Jedermann bestimmt sind).
Im Vergleich zum Wouxun KG-UV8D ist das Gerät etwas kompakter geworden und es mutet mechanisch noch etwas robuster an(Wie Fotos darunter zeigt).
Das Display wurde ebenfalls überarbeitet und die Beleuchtung schaltet jetzt nicht ganz ab, sondern leuchtet immer noch ganz leicht und ermöglicht so die Bedienung auch ohne die helle Hintergrundbeleuchtung im Dunkeln. Es sind mehrere Farbtöne im Display verwendet worden, um z.B. S-Meter usw. etwas abgegrenzt darstellen zu können.
Im Gegensatz zum KG-UV8D wurden bekannte Probleme beim Empfang auf älteren, breitbandigen Relaisstationen hier nicht mehr festgestellt, der Crossbandrepeater des KG-UV8D ist allerdings beim KG-UV9D nicht mehr integriert.
Die Sendeleistung beträgt 5 Watt im VHF-Band und 4 Watt im UHF-Band.
In der Praxis funktioniert das Gerät wirklich gut, es ist auch für die Preisklasse außergewöhnlich robust aufgebaut. Modulation und Empfang sind im Vergleich zum KG-UV8D noch etwas besser.
Auch wenn das KG-UV9D im Vergleich zum KG-UV8D schon deutlich teurer ist, erhält man hier wirklich eine hervorragend mechanische und technische Qualität, die sich nicht hinter der japanischen Konkurrenz verstecken muß

Textausschnitt Markus Neuner:

Bei mir mit gedruckter und ring-gebundener DEUTSCHER Bedienungsanleitung.

Das Wouxun KG-UV9D ist ein weiteres Modell von Wouxun, welches im Vergleich zum KG-UV8 einen erweiterten Empfangsbereich besitzt. Für viele Anwender dürfte vor allem der Flugfunkempfang (AM, 108-136 MHz) eine interessante Erweiterung sein (bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmung bei Empfang von Funkdiensten, die nicht für Jedermann bestimmt sind).

Im Vergleich zum Wouxun KG-UV8D ist das Gerät etwas kompakter geworden und es mutet mechanisch noch etwas robuster an.

Das Display wurde ebenfalls überarbeitet und die Beleuchtung schaltet jetzt nicht ganz ab, sondern leuchtet immer noch ganz leicht und ermöglicht so die Bedienung auch ohne die helle Hintergrundbeleuchtung im Dunkeln. Es sind mehrere Farbtöne im Display verwendet worden, um z.B. S-Meter usw. etwas abgegrenzt darstellen zu können.

Im Gegensatz zum KG-UV8D wurden bekannte Probleme beim Empfang auf älteren, breitbandigen Relaisstationen hier nicht mehr festgestellt, der Crossbandrepeater des KG-UV8D ist allerdings beim KG-UV9D nicht mehr integriert.

Die Sendeleistung beträgt 5 Watt im VHF-Band und 4 Watt im UHF-Band.

In der Praxis funktioniert das Gerät wirklich gut, es ist auch für die Preisklasse außergewöhnlich robust aufgebaut. Modulation und Empfang sind im Vergleich zum KG-UV8D noch etwas besser.

Auch wenn das KG-UV9D im Vergleich zum KG-UV8D schon deutlich teurer ist, erhält man hier wirklich eine hervorragend mechanische und technische Qualität, die sich nicht hinter der japanischen Konkurrenz verstecken muß.

So mit Verlaub Joachim, fällt dir was auf?.
Benutzeravatar
voltapark
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 21. Okt 2004, 15:43
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Copy and Paste

Beitragvon Foliant » Fr 6. Nov 2015, 17:21

Einfach kaufen und die Knalltüte auf die im Text versprochene deutsche Anleitung verklagen...
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker

Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!
Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2398
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 20:21

Re: Copy and Paste

Beitragvon PMRFreak » Fr 6. Nov 2015, 17:39

"Die Knalltüte" hatte sich beim KG-UV8 von LifeIsSimple, der sich die Rechte an meiner Anleitung gesichert
hatte (für Geld), die deutsche Anleitung gekauft, diese eingescannt und einen Link in seinen Ebay-Angeboten
zu dieser Anleitung gesetzt.

Diese (große!) Firma klaut alles an Texten und Manuals, was nicht niet- und nagelfest ist. Rechtlich ist ihm
nicht beizukommen, da alles gut verschleiert ist und der Firmensitz sich in China befindet. Das deutsche Zolllager
hilft da nicht viel.

Er hatte noch nicht mal auf EMails oder Ebay-Nachrichten reagiert. Erst als ich mit Hilfe des Ebay-Plagiatschutz-
Programmes (relativ aufwändig, mit eidesstattlicher Versicherung usw.) seine Angebote, welche den Link zur
Anleitung enthielten, immer wieder entfernen ließ, verschwand der Link auf die geklaute Anleitung.

Aber genau "NextBigThing" wird auch von deutschen Käufern gerne mit Euros versorgt, denn er ist billig und
das ist heute scheinbar alles, was zählt.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7511
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: Copy and Paste

Beitragvon Toni P. » Fr 6. Nov 2015, 17:55

Danke für die Erklärung Markus.

Äußeres interessant nachdem hier immer wieder diese Problematik in verschiedensten Fällen auftaucht, kann man zumindest dagegenhalten.

:tup:
Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
 
Beiträge: 598
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 17:42

Re: Copy and Paste

Beitragvon criticalcore5711 » Fr 6. Nov 2015, 21:41

/EDIT/ (Tapatakl frisst mal wieder die hälfte!)
Ich würde nix wegen des Preises beim China Mann Kaufen!
Ich mag unsere Sponsoren!
Gerade wegen des Schnellen und Unkomplizierten Service!
Und die extra € die es kostet sind gut angelegt!
Dafür helfen sie wo sie können!

Ich danke zb. Benson's und Diesner-funk so wie Weissach für Top Service und Beratung bei allem! Selbst wenn man mal kurz über 600 eine Frage stellt, und danach auf dem Handy zurückgerufen wird um eine kompetente Beratung zu erhalten.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Copy and Paste

Beitragvon DD1GG » Sa 7. Nov 2015, 07:25

Diesner? Kann man das essen? Come on, guy :dlol:
DD1GG
 

Re: Copy and Paste

Beitragvon criticalcore5711 » Sa 7. Nov 2015, 07:33

Funkfreak65 hat geschrieben:Diesner? Kann man das essen? Come on, guy :dlol:

http://diesnerfunk.de/

Wenn man nur ein paar Orte weiter wohnt und du mal eben dort vorbeifahren kannst... Ist das echt ne gute Adresse! Hat ne Menge auf Lager und bisher immer alles gehabt was ich dort kaufen wollte.
Freundlich bedient wurde ich auch.

Was will man mehr?

Und wenn du dort nix kaufen würdest/willst ist nicht mein Problem!
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Copy and Paste

Beitragvon DD1GG » Sa 7. Nov 2015, 07:33

Wir haben seit einigen Monaten für Kunden eine online geschaltete Plattform. Ein paar ganz schlaue haben dann die Log ins an den Wettbewerb gegeben.

Der kopiert sich anwendungstechnische Hinweise leicht modifiziert in seine eigene, technische Doku, rennt zum Kunden und unterbietet preislich alles.

Nun reden wir hier über relativ chemisch komplexe Systeme. Wenn man dann natürlich das auf Anlagen fährt, die auf Kohlendioxid laufen und dann falsche Zusätze reinkippt, na ja....

Ich musste schallend lachen, als ich den letzten Besuch durchführte und mir das vorlegte.... Hauptsache billig. Schaden...so ca. 45 k. Ob sichs gelohnt hat, kann nur der Inhaber beantworten..und wir reden hier von der EU.
DD1GG
 

Re: Copy and Paste

Beitragvon DD1GG » Sa 7. Nov 2015, 07:38

criticalcore5711 hat geschrieben:
Funkfreak65 hat geschrieben:Diesner? Kann man das essen? Come on, guy :dlol:

http://diesnerfunk.de/

Wenn man nur ein paar Orte weiter wohnt und du mal eben dort vorbeifahren kannst... Ist das echt ne gute Adresse! Hat ne Menge auf Lager und bisher immer alles gehabt was ich dort kaufen wollte.
Freundlich bedient wurde ich auch.

Was will man mehr?

Und wenn du dort nix kaufen würdest/willst ist nicht mein Problem!


Man hat so seine Erfahrungen. Diese brennen sich ganz besonders ein, wenn man in den Anfängen nach 20 J., lange vor der Lizenz, an einem Samstag vor einem Problem steht, eine Mail sendet und eine Wo später trotz nachfassens keine Antwort hat. Dann gibts andere, die melden sich auch an einem Samstag und helfen auch dann, wenn die Ware nicht mal dort erworben wurde.

Wenn Du da glücklich bist, alles gut, ich wars nicht.

73
Peter
DD1GG
 

Re: Copy and Paste

Beitragvon criticalcore5711 » Sa 7. Nov 2015, 08:02

Wie gesagt. Ich war persönlich im Laden, dort war alles Top.

Für Technikfragen wende ich mich ans Forum oder an die Funkdoc's.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Copy and Paste

Beitragvon DD1GG » Sa 7. Nov 2015, 08:03

Ich bevorzuge Service aus einer Hand. Ansichtssache. Wie weit bist Du mit der Lizenz?
DD1GG
 

Re: Copy and Paste

Beitragvon criticalcore5711 » Sa 7. Nov 2015, 08:09

Für nächstesjahr geplant. Derzeit hab ich mir die Fragebögen besorgt (bna seite) und acker die durch. Je nach zeit schaffe ich es beide kataloge zwei mal die woche durch zu arbeiten. Aber arbeit frisst gerade ne. Menge zeit.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Copy and Paste

Beitragvon DD1GG » Sa 7. Nov 2015, 08:28

criticalcore5711 hat geschrieben:Für nächstesjahr geplant. Derzeit hab ich mir die Fragebögen besorgt (bna seite) und acker die durch. Je nach zeit schaffe ich es beide kataloge zwei mal die woche durch zu arbeiten. Aber arbeit frisst gerade ne. Menge zeit.

Die Iphone apps sind gut. Alternativ Afup
DD1GG
 

Nächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste