Notebooksbilliger.de "No Risk Much Fun" / Lenovo Support

Re: Notebooksbilliger.de "No Risk Much Fun" / Lenovo Support

Beitragvon KLC » Di 2. Okt 2012, 20:23

Balu,
dann bin ich mal froh für dich,daß einer weniger geleimt wurde...
ABER !!!!!
....willst du hier etwa andeuten, daß nicht nur Funker und BNetzA auf der Funkbasis mitlesen ????

Gesendet von meinem R&S GA 090 mit Tapatalk 2
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3533
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 22:08
Wohnort: Dehemm

Re: Notebooksbilliger.de "No Risk Much Fun" / Lenovo Support

Beitragvon Balu86 » Di 2. Okt 2012, 20:32

Hi,

nein, das will ich nicht andeuten, aber Notebooksbilliger.de hat ein eigenes Forum in dem ich den gleichen Beitrag gestellt habe.
Ebenso im Chip.de Forum.

Außerdem habe ich im laufe des Tages noch drei mal mit denen Telefoniert....

Ich kann schon etwas nervtötend sein wenn ich möchte.
Ist aber eine Berufskrankheit.
Ich muss mich im Berufsleben den ganzen Tag mit fehlerhaften Teilen von Zulieferern auseinander setzen.
Allerdings mit einem Unterschied.
Wenn ich im Berufsleben Recht habe und der Lieferant das nicht einsieht und auch nicht Nachbessert bekommt der eine Dicke Rechnung und wird abgeschossen.
Gibt genug Firmen die liefern wollen.

Das ist mir in mehr als sechs Jahren aber erst einmal passiert. Meistens sind die Lieferanten sehr einsichtig und dann auch zuvorkommend.

Ich werde berichten wie es weiter geht.
73
Ralf
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
 
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Wohnort: Harsewinkel

Re: Notebooksbilliger.de "No Risk Much Fun" / Lenovo Support

Beitragvon ServiceNtbde » Do 4. Okt 2012, 12:04

Hallo zusammen,

hier gehts ja richtig rund, daher möchte ich auch einmal unsere Sicht bzw. die bisherigen Abläufe bei uns mit einbringen.
Ich hoffe das ist ok für euch.

Erstmal bzgl. dem bisherigen Ablauf:
Dass der Tausch, der von Ralf angefragt wurde, zunächst mit dem Verweis auf den Vor-Ort-Service von Lenovo "abgelehnt" wurde, lag wie in unserem Forum schon geschildert daran dass wir keine Lagerware für einen direkten Tausch verfügbar hatten.
Daher wäre - sofern Lenovo die Ersatzteile vorrätig gehabt hätte - die Option über den Vor Ort Service die schnellste Möglichkeit zur Behebung des Fehlers gewesen.
Jedoch muss ich auch gestehen, dass hier seitens der Kollegen aus der Reklamationsabteilung versäumt wurde, sich über die möglichen Lieferzeiten zu informieren. Das darf selbstverständlich nicht passieren, so dass wir hier entsprechend gegensteuern werden.

Gleiches bzgl. der "NoRisk - MuchFun" Rufnummer. Im Normalfall liegt die Festnetz-Rufnummer für den Ansprechpartner der Lieferung bei.
Dies wurde hier ebenfalls versäumt, daher werden wir auch, wie in unserem Forum auch schon angemerkt, die Kosten für das Paket gut schreiben.

Das Ersatzgerät ist jetzt auch bereits bestellt und sobald es eingetroffen ist wird umgehend der Versand veranlasst.
Der gesamt Vorgang hat hier, da stimme ich euch auf jeden Fall zu, einfach zu lang gedauert.

Ich denke aber, dass wir jetzt eine, wenn auch verspätete, Lösung gefunden haben.

Falls eurerseits noch Fragen/Anregungen/Kritik oder was auch immer offen sind - immer her damit!

Grüße,
Hannes, Quality & Community Management, notebooksbilliger.de
ServiceNtbde
Santiago 0
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Okt 2012, 11:31

Re: Notebooksbilliger.de "No Risk Much Fun" / Lenovo Support

Beitragvon Balu86 » Do 4. Okt 2012, 12:51

Hallo,

heute hat Notebooksbilliger.de (Hannes) mich direkt per Mail Kontaktiert und das Angebot für den Austausch des Gerätes Anfang nächster Woche bestätigt.
Außerdem hat man mir noch eine schnellere Alternative angeboten.
Diese ist für mich zwar nicht interessant, aber trotzdem erwähnenswert das man sich nun doch Kümmert.

Ich werde weiter berichten.

Wie man sieht hat Hannes nun auch den Weg in unser Forum gefunden.
Vielleicht können wir Ihn ja noch vom Funken überzeugen...
73
Ralf
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
 
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Wohnort: Harsewinkel

Re: Notebooksbilliger.de "No Risk Much Fun" / Lenovo Support

Beitragvon Hugmai » Do 4. Okt 2012, 13:31

Finde ich gut, dass sich der Hannes von der Firma Nootbooksbilliger.de hier zu den Angaben stellt. Wo Fehler erkannt und eingesehen werden, kann man sie beseitigen. :tup:
73, Hugo :)
Benutzeravatar
Hugmai
Santiago 9
 
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 12:39
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Notebooksbilliger.de "No Risk Much Fun" / Lenovo Support

Beitragvon ServiceNtbde » Mo 8. Okt 2012, 08:02

Guten Morgen,
erstmal danke für die nette Begrüßung :)
Ein kleines Status-Update: Das Tauschgerät ist da und auch schon in der Versandabwicklung.
Grüße, Hannes

_____
Edit Admin:
Dann ist ja alles im Lot, wir wollen doch hier keine Werbung machen.
Der Rest erledigt sich per Post oder Telefon.
Wenn es neuerlichen Grund zur Klage gibt, kann der Themenersteller
ja wieder öffnen lassen.


Abschließende Mitteilung von Balu86

Hallo zusammen,

ich habe gestern ein Austauschgerät von Notebooksbilliger.de erhalten.
Dieses Funktioniert tadellos so wie es soll.

Ich möchte noch sagen, dass seit dem Hannes die Reklamationsbearbeitung übernommen hat alles so gelaufen ist wie ich mir das von Anfang an vorgestellt habe.
Es wurde ein zeitnaher Termin genannt und dieser auch eingehalten.
Ich hatte das Gefühl, das man sich dann wirklich um das Problem gekümmert hat und nicht von einem auf den anderen geschoben wurde.

Auch die Gutschrift für das „NoRisk MuchFun“ Paket ist auf meinem Konto eingegangen.

Ich hoffe das das alles wirklich nur „Versehen“ waren und wie Hugemai schon sagte.
Hugmai hat geschrieben: Wo Fehler erkannt und eingesehen werden, kann man sie beseitigen. :tup:

Glauben wir mal an das Gute im Menschen…

Ich hoffe, dass dieser Laptop jetzt lange Funktioniert.

Nochmal Danke an Hannes und alle die hier „Mitgefühlt“ haben.
ServiceNtbde
Santiago 0
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Okt 2012, 11:31

Vorherige

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste