Josefs Funkladen

Re: Josefs Funkladen

Beitragvon Sgt.Lapdance » Mo 30. Okt 2017, 16:20

Möchte mal ein Wort zu Herrn Schönberger (Josef's) sagen:

1te Bestellung alles i.O.

er hat extreeem viele alte Raritäten (schön in einer Funkmagazin von '92 blättern und Ihn dann danach fragen...)

Josefs Funkladen ist ja bekanntlich eine Koryphäe auf diesem Gebiet.

Sadelta MB4, Zetagi EC55, diverse PA's und Antennen etc. pp - Sachen die alle noch "neu" u. OVP sind aber schon 20 Jahre nicht mehr produziert werden. Das ganze zu moderaten Preisen...
Aber die Abwicklung und das eigentliche Geschäft mit Ihm ist etwas "gewöhnungsbedürftig".

Der Versand aus Wittibreut mit DPD ist zudem eine absolute Zumutung, aber da kann der Laden nix dafür. (einfach mal nach DPD Hengersberg/Depot 194 googlen... 8 Tage für
ein Inlandspaket sind da nix.... :think:)

Ich meine, ich bin auch Berufstätig - ich arbeite für mein Hobby. Ich bestelle oft und viel bei Herrn Schönberger...

Kann ich da auch etwas "mehr" Service erwarten?!

Wenn ich z.B. eine neue (lt. Angebot) Zetagi Echobox für fast 100€ bestelle und Schrott geliefert bekomme - was soll ich davon halten?!

Als Antwort bekomme ich dann das:

Spoiler: anzeigen
Guten morgen Dxxxxx,

vorgestern haben wir Ihnen eine Nachricht auf Ihrer Mailbox hinterlassen, um dieses Problem zu klären.
Wie gesagt war die Echobox von einer Kundschaft, welche das Teil zur Reparatur bei uns hatte und dieses
Gerät wurde eben versehentlich vertauscht und ist zu Ihnen geschickt worden. Bitte schicken Sie
das defekte Gerät der Kundschaft zurück und wir schicken Ihnen selbstverständlich ein neues
funktionsfähiges Gerät. Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen.

Gruß

Josefs Funkladen


So eine Antwort kann ich bei besten Willen nicht ernst nehmen, oder ich mir fehlt halt diese urbayrische Gemütlichkeit...

und als ich dann höfflichst (wie ich halt bin aber mit Hinweis, dass ich das ziemlich komisch finde) zurückschreibe, dass es alles kein Problem ist u. ich das Teil an Ihn zurücksende und er mir nun aber die Neuware zustellen soll - kommt dieses hier:

Spoiler: anzeigen
Hallo,

wir haben Ihnen heute den gewünschten Betrag zurück überwiesen!
Da Sie ja mit unserer Firma unzufrieden sind und gar zum Lachen neigen haben wir von einer erneuten Lieferung abgesehen.
Das dieses Missgeschick mit dem Vertauschen passiert ist, bedauern wir sehr doch wo gehobelt wird fallen Späne und Fehler können passieren!

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Schönberger



Gut - dann ist Josef halt für mich (entschuldigt das Bitte) gestorben :angry:

Zum Schluß:
die Grant 2 die ich bei Ihm für viel Geld gekauft habe, befindet sich jetzt bei Benson's ... die hat Aussetzer und spielt überhaupt nicht gut. Damit bin ich auch nicht zufrieden. Bezahlt habe ich einen Abgleich. Da denke ich eigentlich, dass die Funke einen Funkmeßplatz gesehen haben sollte.... Normalerweise hätte ich von meinem Wiederrufsrecht Gebrauch machen sollen! Geld wächst ebend auch nicht auf Bäumen. Jedenfalls nicht bei mir.

Dann halt nur noch Markus oder Jörn :sdown:
---
Skip: Tornado QRG: 26,975 MHz FM only ;-)
Benutzeravatar
Sgt.Lapdance
Santiago 2
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 23:56
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Vorherige

Zurück zu Funkhändler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast