Echo

Echo

Beitragvon Icom7100 » Do 2. Nov 2017, 23:29

Warum wervenden so viele ekko i Deutschland??? Bei uns hier i DK tuts fast keiner,,personlich finde ich auch das es sich anhørt wie auf n jahrmarkt,,,
Icom7100
Santiago 1
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 31. Okt 2017, 19:59
Wohnort: Sønderborg, insel Als

Re: Ekko

Beitragvon DK4DW » Do 2. Nov 2017, 23:49

Du meinst ECHO...???!!!!

Warum das jemand verwendet,ist mir auch nicht klar...mehr als eine Spielerei ist es nicht...!!!


MfG Dieter
26689 Apen JO33VF http://www.qrz.com/db/DK4DW
Benutzeravatar
DK4DW
Santiago 9
 
Beiträge: 1344
Registriert: Di 30. Okt 2007, 11:15
Wohnort: 26689 APEN

Re: Echo

Beitragvon Jack4300 » Fr 3. Nov 2017, 07:34

Manche versprechen sich dadurch eine bessere Verständlichkeit. Gehört aber meiner Meinung nach eher in den Bereich des Aberglauben.
Jack4300
Santiago 6
 
Beiträge: 461
Registriert: Di 26. Aug 2014, 21:09

Re: Echo

Beitragvon chasee60 » Fr 3. Nov 2017, 07:46

Ich glaube die Leute glauben eine größere Reichweite zu erreichen.
Ob es so ist kann ich nicht bestätigen.
73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 6
 
Beiträge: 486
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden

Re: Echo

Beitragvon DocEmmettBrown » Fr 3. Nov 2017, 12:41

chasee60 hat geschrieben:Ich glaube die Leute glauben eine größere Reichweite zu erreichen.
Nö, die wollen einfach nur auffallen. Es klingt halt nach "mehr". Ist in etwa so, als wenn Du beispielsweise Dein Auto sportlich aufmotzt, obwohl Du gar keine Rennen fährst, oder eine markante Casio G-Shock trägst. Ich kann mir kaum vorstellen, daß jemand ernsthaft glaubt, daß das auch nur einen Millimeter mehr an Reichweite gibt.

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Echo

Beitragvon chasee60 » Fr 3. Nov 2017, 14:24

So wurde es zu Beginn der CB Zeit in der Ostzone von einigen Alleswissern verbreitet.
Besonders auf SSB wollten die Herren mehr Reichweite machen und waren davon überzeugt.
Auch perverse Roger Beeps waren angesagt. Heute gibt es noch welche davon. :think:
Ich habe nie daran geglaubt und nie ein Mike mit solchem Schnickschnack gehabt.
73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 6
 
Beiträge: 486
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden

Re: Echo

Beitragvon SHIELD 6-1-6 » Fr 3. Nov 2017, 17:23

Moinsen,
alles Unfug, nix mit Reichweite oder sonstigem Kram.
Meistens handelt es sich dabei um regionale Funkclubs, die ihre Zugehörigkeit
durch ihr Rufzeichen zeigen.
Ein Beispiel dafür ist der 13GE... Club in NRW.

Gruß Björn
Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 1
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 25. Mai 2017, 11:24

Re: Echo

Beitragvon chasee60 » Fr 3. Nov 2017, 21:51

SHIELD 6-1-6 hat geschrieben:Moinsen,
alles Unfug, nix mit Reichweite oder sonstigem Kram.
Meistens handelt es sich dabei um regionale Funkclubs, die ihre Zugehörigkeit
durch ihr Rufzeichen zeigen.
Ein Beispiel dafür ist der 13GE... Club in NRW.

Gruß Björn


Die Sage mit der Reichweite haben ja alle begriffen aber was hat mit den Funkclubs zu tun?

73
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 6
 
Beiträge: 486
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden

Re: Echo

Beitragvon doeskopp » Sa 4. Nov 2017, 11:55

Je intensiver das Echo desto bekloppter der Op. Trefferquote 99%, meine Beobachtung.

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: Echo

Beitragvon hf-doktor » Sa 4. Nov 2017, 12:41

doeskopp hat geschrieben:Je intensiver das Echo desto bekloppter der Op. ...


Hab dein Echo auch schon gehört.
War aber bestimmt ein Erdumläufer und nicht aus der Echobox... :dlol:
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 823
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Echo

Beitragvon SHIELD 6-1-6 » Sa 4. Nov 2017, 20:05

Moinsen,
ich weiss nicht, ob dieses Thema, wie oft leider üblich, wieder in die Lächerlichkeit abdriftet,werde mir aber trotzden die
Mühe machen noch einmal zu antworten.

Diese Clubs gibt es schon seit den 70/80ern.
Man traf sich zufällig auf dem Berg oder irgendwo anders.
Schnell schlossen sich lokale Gruppen zusammen, die sich regelmässig trafen.
Um eine Zusammengehörigkeit zu demonstrieren entstanden dann die Rufzeichen für alle.
Meistens 13xxXX, 13 stand dann für Deutschland, 2 Buchstaben, und da Vokale sich einfach besser und
flüssiger anhören, ist dann meistens einer davon dabei gewesen.
Die beiden Zahlen danach, waren einfach die Mitgliedsnummer im Club.

PS. Vokale sind A E I O U .... und dazu gehört dann also auch das "ekko"

Gruß Björn
Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 1
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 25. Mai 2017, 11:24

Re: Echo

Beitragvon hf-doktor » Sa 4. Nov 2017, 20:31

SHIELD 6-1-6 hat geschrieben:Moinsen,
ich weiss nicht, ob dieses Thema, wie oft leider üblich, wieder in die Lächerlichkeit abdriftet,werde mir aber trotzden die
Mühe machen noch einmal zu antworten....


Ich glaube, du versuchst eine Frage zu beantworten, die niemand gestellt hat.

Es geht wohl nicht um Vokale oder CB Clubs, sondern...

https://de.wikipedia.org/wiki/Echo

und wie man es künstlich damals hergestellt hat und auch heute noch herstellt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hallger%C3%A4t
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 823
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Echo

Beitragvon SHIELD 6-1-6 » Sa 4. Nov 2017, 20:37

:wall: :wall: :wall:
Ich bin jetzt tatsächlich davon ausgegangen, daß er meinte,
warum sich so viel eine solchen Skip nehmen :dlol: :dlol:
Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 1
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 25. Mai 2017, 11:24

Re: Echo

Beitragvon doeskopp » Sa 4. Nov 2017, 23:43

hf-doktor hat geschrieben:Hab dein Echo auch schon gehört.
War aber bestimmt ein Erdumläufer und nicht aus der Echobox... :dlol:


Eine Echobox in einer Holzkiste? Für sowas ist Fegefeuer die Mindeststrafe.
Wahrscheinlich war Mond und das Echo kam von dort. Beim nächsten mal auf die Uhr schauen. Ca. 2,5 Sekunden......falls nicht ein Flieger oder die ISS den Strahl kreuzt. Das hört sich dann wie ein Papagei mit Schluckauf an.

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: Echo

Beitragvon chasee60 » So 5. Nov 2017, 08:52

Also mir ist das jetzt zu fettig. Ich gehe mal Brot holen.
73 Flecki

https://de.wikipedia.org/wiki/Hallger%C3%A4t Im Osten waren Verstärker der Beschallungstechnik damit ausgestattet. z.B. der Regent 1000H von Vermona.
Das Flaggschiff der Verstärker für 4800,- Ostmark. H stand für Hall. Klang aber scheiße.
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 6
 
Beiträge: 486
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden

Nächste

Zurück zu CB - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: df2tb und 6 Gäste