Extrem hohes Grundrauschen

Re: Extrem hohes Grundrauschen

Beitragvon 13el86 » Do 2. Nov 2017, 23:50

So, mal eine kleine Zwischeninfo: Nachdem ich jetzt alles erdenkliche unternommen habe, habe ich mich an die BNetzA gewendet. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt. Ich melde mich dann wieder.
13el86
Santiago 1
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 11:22

Re: Extrem hohes Grundrauschen

Beitragvon DK5VQ » Fr 3. Nov 2017, 07:47

Was auch nützlich sein kann ist, sich das Störsignal / Spektrum Mal mit einem SDR anzusehen. Kostet ja fast nichts und man kann leichter Rückschlüsse zur Ursache ziehen...

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole
Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2293
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 21:01

Vorherige

Zurück zu CB - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste