Ausgekochtes Schlitzohr läuft derzeit im TV

Ausgekochtes Schlitzohr läuft derzeit im TV

Beitragvon DL6SEX » So 17. Sep 2017, 00:43

Werte Funkgemeinde,

für alle diejenigen, die gerne Filme mit Funkbezug sehen:

Derzeit lauf auf dem ZDF:

1:00 Uhr bis 2:35 Uhr: Ein ausgekochtes Schlitzohr (1977)

2:35 Uhr bis 4:10 Uhr: Ein ausgekochtes Schlitzohr ist wieder auf Achse (1980)

Viel Spass :tup:

73 de DJ1SAM, Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM
DL6SEX
Santiago 3
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ausgekochtes Schlitzohr läuft derzeit im TV

Beitragvon cj65 » So 17. Sep 2017, 02:21

mion Stefan,

jo sehr schön, mit so einer Kiste ( trans am ) würden die Sherriffs in Stuttgart ( Theo - Str ) + LK - Ludwigsburg
Ihre Stern + VW Autos auf den Park - Streifen stellen + :tup: :banane: machen.
Weil die sowas schon gar nicht mehr kennen. :dlol:
Das war ein, + ist einfach ein geiles Auto, das waren halt die alten Zeiten von CB - Funk ( 11 m ) .
Heute wird man belächelt + blöde Fragen gestellt - was ist CB - Funk ??

Ist mir erst vor kurzem persönlich so ergangen, als die Obrigkeit bei einer Kontrolle gefragt hat: was ist das ?? + = erstaunt :think: ,
dass es sowas heute noch gibt.

gruß Jürgen
QTH: Ditzingen - Panda01, Jürgen ; Mob.- Funk: TeamTS6 Multi / Fest.-Funk: TeamTS6 Multi
QRV: FM. 19 ( AM/FM: 9 ) / (40/41 - Teck)
Benutzeravatar
cj65
Santiago 1
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 10:54
Wohnort: 71254 Ditzingen , LK - Ludwigsburg / BW

Re: Ausgekochtes Schlitzohr läuft derzeit im TV

Beitragvon DL6SEX » So 17. Sep 2017, 03:24

Hallo Jürgen,

ja, der Trans Am war schon ein tolles Auto.

Und die damalige Blütezeit des CB-Funks war auch super. Ich bin froh, daß ich das erleben durfte. Mein Einstieg in diese Welt war 1977 und ich finde CB-Funk nach wie vor interessant. Auch wenn das viele Leute nicht verstehen können, angesichts von Handys und Internet. :think:

Obwohl ich seit vielen Jahren auch eine Amateurfunklizenz habe und damit auch relativ leicht weltweiten Funkbetrieb machen kann, so muss ich doch sagen, daß ich nie wieder dieses "Funkgefühl" hatte, wie damals in der "12-Kanal/ 0,5W"-Zeit.
Das mag sicher auch einer gewisse Nostalgie sein :tup:

Dein QTH ist Ditzingen, auch ich stamme ursprünglich aus dem Schwabenland. Obwohl ich seit vielen Jahren in Frankfurt am Main wohne, so komme ich aus einem kleinen Dorf bei Waiblingen (Bittenfeld). Vielleicht hast du ja schon einmal davon gehört.

Schöne Grüße vom Main,

73 de DJ1SAM, Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM
DL6SEX
Santiago 3
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu CB - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Waldläufer und 6 Gäste