1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon DH1FAD » So 30. Apr 2017, 22:57

Di-Do 15:30 - 19:30
Fr+Sa 15:00 - 21:00
So 13:00 - 18:00
Mo Ruhetag

so steht´s zumindest auf dem Schild
DH1FAD
Santiago 5
 
Beiträge: 345
Registriert: So 5. Jan 2014, 22:33

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon Moby662 » Mo 1. Mai 2017, 19:28

Donnerwetter, da war ja echt Betrieb auf der Frequenz.
Hab's am Tag der Eröffnung doch noch rechtzeitig auf meinen Hügel geschafft. Eben mal grob nachgemessen knapp 90 km. Stand in der Nähe von Kirn / Nahe.
Danke für's nette QSO .
Mobiles funken ist in Wintern,verbunden oft mit kaltem Hintern.
Gruß Moby662 13RG62
Moby662
Santiago 0
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Okt 2014, 18:48

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon Joey » Do 4. Mai 2017, 00:07

Funky hat geschrieben:
Grundig-Fan hat geschrieben:Ja. Schon klar. Nicht direkt nach Eröffnung der Funkstelle. Danach letzte Nacht oder heute am frühen Morgen?

Gesendet mit Samsung Galaxy S7


Die Funkstelle ist ja nicht 24/7 in Betrieb.Volker hat heute von zuhause oder seinem Garten aus mit Wanderern Kontakt gehabt, die von der Funkstelle aus gesprochen haben. Es wird angenommen.

Richtig Klasse find ich das. So kann man neue Leute für Funk begeistern. Aber viele haben in Vorfeld erst mal gemeckert. Ideen muss man haben.

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
Joey
Santiago 1
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 02:02

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon DH1FAD » So 13. Aug 2017, 23:10

gibt´s denn nach nunmehr 3 vergangenen Monaten Erfahrungswerte?....
DH1FAD
Santiago 5
 
Beiträge: 345
Registriert: So 5. Jan 2014, 22:33

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon Grundig-Fan » Mo 14. Aug 2017, 13:48

Stimmt. Das hochwichtige Unternehmen. Was ist daraus geworden. Die Industrie kommt doch bestimmt nicht mehr hinterher beim Produzieren neuer Funkgeräte. Bei so vielen Interessenten.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit 131 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5890
Mikes:Herald M-102A,Optimike X,Astatic D-104,Optimike Desk 3000,AMB+4S,Sadelta Echo Master Plus Classic

Frank (Dagobert 01)
Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1597
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Wohnort: Meerbusch

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon DocEmmettBrown » Mo 14. Aug 2017, 14:55

Ich finde es nicht angemessen, den Initiator dieses Unternehmens, der ganz viel private Eigenleistung da hineingebuttert hat, indirekt so herunter zu putzen. :sdown:

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon Grundig-Fan » Mo 14. Aug 2017, 17:40

Es putzt niemand runter, aber erst war es alles so hochwichtig und dann nichts mehr?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit 131 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5890
Mikes:Herald M-102A,Optimike X,Astatic D-104,Optimike Desk 3000,AMB+4S,Sadelta Echo Master Plus Classic

Frank (Dagobert 01)
Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1597
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Wohnort: Meerbusch

Re: 1. Öffentliche CB-Funkstelle Berggasthof Herzberg/Taunus

Beitragvon Charly2 » Do 12. Okt 2017, 16:22

Naja Zyniker und Neider und Menschen die ein Projekt gerne scheitern sehen, wirds immer geben...davon sollte sich aber niemand beeindrucken lassen.
Dabei ist es egal, welche "Zahlen", welchen "Erfolg", oder wieviele "QSO´s" die Funkstelle in 3 Monaten "erwirtschaftet" hat. :paper:

Ich habe höchsten Respekt davor, wenn jemand seine Idee so umsetzt wie Volker und ich freu mich dass es Menschen wie ihn gibt! :tup:
Bissl verrückt...aber scheiss drauf...der macht das trotzdem...und ihr eben nicht! :banane:

Bin der Meinung, dass alles was mit CB Funk an die Öffentlichkeit geht, ist in erster Linie gut für den CB Funk.
Egal über welche Kanäle...Facebook, Youtube, Webseiten, Vereine, Einzelaktionen etc.
Ich denke, dass jeder seinen Teil dazu beiträgt.

Seit 7 Jahren war ich jetzt nicht mehr in diesem Forum und auf Band, aber leider haben es manche immer noch nicht verstanden, dass es keinem weh tut, wenn man die Leistung anderer anerkennt und zusammen arbeitet anstatt sich anzugreifen. Tut ein Lob oder Anerkennung weh?! Überlegt Euch mal, ob diese Streitereien nicht auch viele abschrecken... :wave: Think about it.

Und manche CBler....sorry, wenn ich das so sage...sollten sich halt einfach nicht so provozieren lassen und gleich emotional werden, denn es gibt bestimmt einige die sich daraus einen Spaß machen. :wink:
73
***Charly2*** ***13HN689*** ***Tobias***
____________________________________________________

"Die alten Zähne wurden schlecht,
und man begann, sie auszureißen,
die neuen kamen grade recht,
um mit ihnen ins Gras zu beißen."
(Heinz Erhardt)
Charly2
Santiago 1
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 14:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Vorherige

Zurück zu CB - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste