Radio 101 auf Kanal 7 FM

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon ThorstenDK » So 25. Aug 2013, 17:18

Funker-Rügen hat geschrieben:Hat jemand schon den Sender ne mail geschrieben?


Jep,letztes Jahr zur selben Zeit (Datum und Uhrzeit),
hier auf der Insel Als mobilerweise gehört und gleich danach eine e mail an die genannte Adresse geschickt und ein paar Minuten später schon Antwort bekommen.
Sie senden von Irland aus mit Richtbeam.

Ach ja, war mit S9 R 5 auch heute wieder zu hören sehr stabiles Sig. bei uns hier. Obwohl mobilerweise hier unterwegs gewesen.

73
Thorsten
QTH: Ganderkesee
Skip:Kamikaze
DX: 13 AD 011/ Osna Radio 65
Benutzeravatar
ThorstenDK
Santiago 8
 
Beiträge: 830
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 14:19
Wohnort: Hoykenkamp

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon Funker-Rügen » So 25. Aug 2013, 20:03

Grade ne mail bekommen.

Hallo lieber Sebastian,

ganz vielen Dank für den Empfangsbericht.

QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL QSL

Unser Standort: Kerry / Irland. Ausgangsleistung: 1000W Antenne:
3-Element-Yagi
Frequenz: 27035kHz Modulation: Schmalband-FM
Datum: 25.05.2013 Zeit: 14.50h MESZ
Funker-Rügen
 

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon erikai » So 25. Aug 2013, 20:19

Warum müssen die CB stören? Wenn schon Schwarzfunk dann gern auf ner anderen Frequenz.
Skip: Wostok
Benutzeravatar
erikai
Santiago 8
 
Beiträge: 767
Registriert: Di 3. Apr 2012, 11:09

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon DAF651 » So 25. Aug 2013, 20:25

Alexander hat geschrieben:Hallo zusammen ...

Das heißt also: Die stören absichtlich 27 MHz! Aus diesem Grund werde ich, so oft wie möglich - und völlig legal - in allen digitalen Betriebsarten auf dieser Frequenz qrv sein. Sollten vielleicht auch noch ein paar machen. Wir müssen uns ja nicht unbedingt hören.

Gruß Alexander



Mit Verlaub..Blödsinn 8) ist man dann etwas besseres. :?:

Davon abgesehen, als Funkamateur müsste man die Ausbreitungsbedingungen auf 11 meter kennen um zu wissen das die Versuchte Störung keinen Sinn macht, außerdem sendet Radio 101 und das Dauernd. also wird die das kaum tangieren.
Also, was für einen Sinn macht das :?:

Nur so zur Info: Radio 101 sendet schon seit einigen Jahren auf Kanal 7.. ist also nix neues. Außerdem haben wir 80 Kanäle.

Gruß
DAF651
Santiago 5
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 22. Jan 2008, 19:38

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon Maulwurf » So 25. Aug 2013, 20:26

Ist halt KULT.
Natürlich ist 48m schöner, aber selten mal Radio 101 ist mir um vieles lieber als dauernd die Gottesdienste oder die Taxizentralen. Ist ja nur 1 Kanal.
Übrigens:
Für wen das Radio neu ist, der kann noch nicht lange CB betreiben.
73 Stefan
Maulwurf
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1697
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 21:13
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon erikai » So 25. Aug 2013, 20:32

Das heisst also wenn man völlig über die Stränge schlägt, muss man das nur lange genug machen, dann ist es Kult. Wenn morgen noch 79 andere diesen Kult für sich entdecken, haben dann alle CB Funker europaweit die Sch... zu halten?
Skip: Wostok
Benutzeravatar
erikai
Santiago 8
 
Beiträge: 767
Registriert: Di 3. Apr 2012, 11:09

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon Waltgeist » So 25. Aug 2013, 20:35

Hier Im Bookholzberg (Ganderkesee-Oldenburg)
War der Sender auch ausgezeichnet zu hören.
S6 R5 mal schwankend.
Aber hat mich auch nicht gestört, war gut zu hören.
Dachte erst das da einer vergessen hat seine Standleitung ab zu schalten.
Waltgeist
Santiago 2
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 11. Okt 2011, 00:02

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon Funkfeuer » So 25. Aug 2013, 21:06

Weiß nicht was ihr euch Aufregt,mir ist Radio 101 Lieber,als die Olga von der Wolga ......... :mrgreen:
Gesendet via Siemens S6

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝu ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı uɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Funkfeuer
Santiago 8
 
Beiträge: 916
Registriert: So 16. Nov 2008, 11:13

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon DAF651 » So 25. Aug 2013, 21:26

erikai hat geschrieben:Das heisst also wenn man völlig über die Stränge schlägt, muss man das nur lange genug machen, dann ist es Kult. Wenn morgen noch 79 andere diesen Kult für sich entdecken, haben dann alle CB Funker europaweit die Sch... zu halten?


Dann frage ich mich warum das noch nicht passiert ist?

Sowas funktioniert nur in Irland. In anderen Europäischen Länder wäre nach spätestens 30 Tagen schluß mit Lustig.

Also Locker durch die Hose atmen und ruhig Blut.. 8)
DAF651
Santiago 5
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 22. Jan 2008, 19:38

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon RadioUckermark » So 25. Aug 2013, 21:44

Heute Nachmittag in Templin/Uckermark/Brandenburg auch für ca. 1,5h lang mit maximal S9/R5 und viel QSB zu hören.
Gegen 15:30Uhr ging auch deren Webseite nicht, vieleicht wegen Überlastung weil doch recht viele neugierig waren und dort nachsehen wollten was es mit Radio101 auf sich hatte.

War das die erste Aussendung dieses Jahr die hier jemand wahrgenommen hat?
Station: RadioUckermark / 13 RC 32
Operator: Jens
QRV: 26.985.00Mhz - Kanal 3 FM / 27.765.00Mhz - DW USB
Benutzeravatar
RadioUckermark
Santiago 3
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 11:59

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon erikai » So 25. Aug 2013, 21:47

Ich staune ja nur über die Bewertungsmaßstäbe hier, Trägerdrücker mit Musik aus der Nachbarschaft will man am liebsten lynchen, 1000W mit Richtbeam aus Irland sind Kult.
Skip: Wostok
Benutzeravatar
erikai
Santiago 8
 
Beiträge: 767
Registriert: Di 3. Apr 2012, 11:09

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon Santana » So 25. Aug 2013, 22:37

Derartige Überreichweiten erleben wir ja selten genug (leider ?)
deshalb seh ich so was als Bereicherung des Tagesempfangs an :tup:
In 3 Monaten würden sich die meisten über so eine Abwechslung freuen !

73 de Bernd :wave:
nach 15 Jahren wieder "on Air"
Stabo XF4012n/President James ,TS6M und AE5890EU und Grant II
Locator:JN39MG
Bernd (Santana Station /13BB2SB/13FB044/DO7BB)
http://bernd.hat-gar-keine-homepage.de/
Benutzeravatar
Santana
Santiago 6
 
Beiträge: 401
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 19:22
Wohnort: JN39MG

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon DAF651 » So 25. Aug 2013, 22:37

erikai hat geschrieben:Ich staune ja nur über die Bewertungsmaßstäbe hier, Trägerdrücker mit Musik aus der Nachbarschaft will man am liebsten lynchen, 1000W mit Richtbeam aus Irland sind Kult.


Weil es halt aus dem Ausland ist und Optimal um die Ausbreitungsbedingungen zu beobachten und man hat noch Unterhaltung dazu.. 8)
DAF651
Santiago 5
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 22. Jan 2008, 19:38

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon Trudelbauer » So 25. Aug 2013, 23:47

Titanic hat geschrieben:
Trudelbauer hat geschrieben:also aus Belgien auf keinen Fall.... hier mit s9+ teilweise im Osten der Republik.

73


Wieso nicht?? Hier in der nähe von Passau mit anschlag 9+++ laut Beam zwischen 270 und 290 Grad von mir, also die Richtung stimmt...
Vorhin nante er die Internetadresse: radio101.de. ....


lies dir die Posts der User einfach mal durch... Halle ect alles was näher dran ist als ich hören ihn ÜBER STUNDEN ... stark.
Ich bezweifle des es noch der so geliebte "short skip " ist... den ich hier aus Sachsen weis wie es aussieht wenn BELGIEN hier auf band ist, das kann ich PASSAU schon wieder ganz anders aussehen ... ich sag nur Distanz/Enfernung ect... auch wenn die Adresse früher in BElgien war glaub ich nicht das der Aussendungs Standort da ist, wäre utopisch ... wobei ich mittlerweile Sonnenzyklus 24 alles zutraue :sup:
Trudelbauer
Santiago 3
 
Beiträge: 174
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 02:31

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Beitragvon CB-Kosmos2000 » Mo 26. Aug 2013, 01:34

Ich kenne Radio 101 ganz gut, die spielten schon in den 80 er und 90 er Jahren auf CB-Kanal 7 FM ihre Musik.
Ist ja schliesslich im CB-Funk der bekannteste Piratensender.
Gesendet wird aus Richtung Irland, blos schade das Sie immer das gleiche Tonbandin den letzten Jahren spielen.
Ich habe noch viele alte Tonbandaufnahmen von früher da waren die Sendungen abwechslungsreicher.
Da haben Sie sogar meinen Brief vorgelesen. Und QSL Karte sowie Aufkleber habe ich damals auch bekommen.
Damals spielten sie fast täglich wärend der Sporadig E Saisson auf Kanal 7 FM.
Jetzt hört man den Sender nur noch ganz selten, die Sache ist wohl etwas zu heiss geworden, denke ich mal.
Auf meine alten Aufzeichnungen wurde auch erklärt das der Sender Automatisch startet, und er in Regelmässigen
Abständen Pause macht und dem QRM Pegel misst, danach geht das Band wieder auf Sendung, oder eben nicht
je nach Ausbreitungsbedingungen. Ob das heute auch noch so gemacht wird endzieht sich meiner Kenntnis.
Von Belgien aus wird hin und wieder auch gesendet im 41 Meter Band, aber wie gesagt nur noch sporadisch.
Die Postanschrift ist ebenfalls in Belgien.
Auf jedenfall hatte ich mich wahnsinnig gefreut den Sender heute mittag hier zu hören mit starken QSB von S0 bis 9+10 DB,
zwischendurch war er auch mal ganz weg und kam nach 10 Minuten wieder. Das hat mich an die schöne alten CB-Zeiten erinnert.
Vielen Dank Radio 101 das es Euch immer noch gibt nach all den Höhen und tiefen. Euer Kosmos2000 :wave:
CB-Kosmos2000
Santiago 4
 
Beiträge: 244
Registriert: Do 27. Jan 2005, 04:28
Wohnort: Laupheim - Baden-Württemberg (Oberschwaben) - Loc: JN48WF

VorherigeNächste

Zurück zu CB - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 13CT011 und 13 Gäste