Virtual CB Funk

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon KLC » Mi 21. Dez 2016, 21:18

der_Kölner hat geschrieben:"Jede Anwendung, die mit Administratorrechten läuft ist ein potentielles Sicherheitsrisiko."

Ich hatte aber durch den Gebrauch von VCBF noch keine merkelichen Verluste auf meinem Online-Konto oder irgendwelche Wirkungen schwindlicher T!ttense!ten auf dem Rechner.
Ich überlege mir auch gerade , einen Composter mit VCBF zu infizieren.
Mal sehen ...
:clue: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3536
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 22:08
Wohnort: Dehemm

Re: 7 Jahre VCBF

Beitragvon ROMEO 1 » Mi 21. Dez 2016, 22:56

der_Kölner hat geschrieben:Ausnahmsweise hat Microsoft mal keine Schuld.
Die haben sogar Richtlinien rausgegeben wie man es richtig macht und schreiben selbst:
"Jede Anwendung, die mit Administratorrechten läuft ist ein potentielles Sicherheitsrisiko."
Hier ist definitiv der VCBF-Prtogrammierer derjenige welche der nachbessern müsste.

https://msdn.microsoft.com/de-de/library/bb979399.aspx


Da stellt sich doch die Frage, was zuerst da war. Unter XP waren keine Adminrechte erforderlich. Unter dem Link kann man nachlesen, dass einige Programme seit der Einführung von Windows 2000 nicht mehr richtig laufen. Also macht MS doch etwas anders als zuvor. Nachbessern ist deshalb schon der richtige Ausdruck, fragt sich nur, ob ein Programmierer MS immer hinterher hecheln möchte. Es handelt sich hier schließlich um ein Hobbyprojekt und der Aufwand ist sicher nicht unerheblich. Außerdem läuft es ja auch so.

73, Horst
ROMEO 1
Santiago 7
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 22:18
Wohnort: Barntrup

Re: 7 Jahre VCBF

Beitragvon doeskopp » Do 22. Dez 2016, 11:19

ROMEO 1 hat geschrieben:Also macht MS doch etwas anders als zuvor.

Klar. Sie haben W7 gegenüber XP um einiges sicherer gemacht und ausführbare Dateien werden besonders behandelt. Wer das ignoriert fährt rückwärts. Allzuviele Nerds, die genau wissen was sie tun, dürften sich bei VCBF nicht tummeln. Die Anderen müssen halt in Watte gepackt werden.

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: 7 Jahre VCBF

Beitragvon ROMEO 1 » Do 22. Dez 2016, 12:37

doeskopp hat geschrieben: Klar. Sie haben W7 gegenüber XP um einiges sicherer gemacht und ausführbare Dateien werden besonders behandelt.


Das sehe ich übrigens genauso.
Aber wie viele Leute lehnen neue Betriebssysteme ab, weil ihre vertrauten Programme darauf nicht laufen oder sie sie nicht zum Laufen kriegen, oder weil sie neuere Versionen kaufen müssten?
Die ganze Problematik mit Kompatibilität und Adminrechten gibt es auch mit gekaufter, älterer Software. Hier haben die Softwareentwickler i. d. R. nachgebessert und neue Versionen aufgelegt, verdienen aber auch Geld damit. Ich fände es auch gut, wenn VCBF diesbezüglich auf einen neuen Stand gebracht würde. Man muss aber auch akzeptieren, wenn der Programmautor diesen Aufwand, aus welchen Gründen auch immer, nicht betreiben will.

73, Horst
ROMEO 1
Santiago 7
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 22:18
Wohnort: Barntrup

Re: 7 Jahre VCBF

Beitragvon ROMEO 1 » Fr 6. Jan 2017, 11:01

Noch mal hochschieben....
ROMEO 1 hat geschrieben:In wenigen Tagen ist es soweit und VCBF wird 7 Jahre alt.
Am 9. Januar 2010 wurde das VoIP-Programm erstmals als Download und zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt.

Bis zur heutigen, aktuellen Version gab es zahlreiche Änderung.
Das Programm wurde programmiert, als Windows XP noch das am weitesten verbreitete Betriebssystem war. Im Kompatibilitätsmodus „Win XP SP3“, und „mit Adminrechten“ läuft es heute aber auch unter Win 7, Vista, Win 8, 8.1 und 10 problemlos.

Die letzte Änderung erfolgte, weil das Programm unter Windows 10, nach ca. einer Stunde Inaktivität, einschlief. Mit der Version 2.1 wurde dieses Manko behoben. Wer noch nicht Windows 10 benutzt, kann weiter mit der Version 2.0 arbeiten.

Versionen für Windows Mobile bzw. Windows Phone, Linux, Ubuntu und Android usw., wird es nicht geben! Aber: Seit Anfang 2016 besteht auf Kanal 34 ein Crosslink zu Zello.
Zello ist eine freie, kostenlose Applikation für Android, iPhone, Windows Phone, BlackBerry und Windows. Unter https://zello.com/ „Free download“ - anklicken und die gewünschte Version auswählen. Auf Zello dann den Kanal: „VCBF 4 all“ hinzufügen und auswählen, um über den Crosslink nach VCBF zu gelangen.

Im Jahr 2016 wurde VCBF von rund 2.100 Teilnehmern genutzt, im Jahr zuvor waren es noch rund 2.400. Die Anzahl der Teilnehmer, die sich über den Tag verteilt einloggen, hat sich bei 70-100 eingependelt. Leider sind aber zu wenige wirklich aktiv. Unverständlich ist das Verhalten einiger Teilnehmer, die das Programm starten und gleich wieder beenden, wenn gerade nirgendwo gesprochen wird. Anschließend hört man dann: „Da ist ja auch nichts los!“. Dabei müsste man nur einmal etwas warten oder vielleicht auch selber mal einen Anruf starten.

Vielleicht hört man ja am Geburtstag, dem 09.01.2017, auch mal ein paar Teilnehmer aus den Anfängen von VCBF wieder. Um rege Teilnahme am „Funkverkehr“, nicht nur am Geburtstag, wird gebeten.


73, Horst
ROMEO 1
Santiago 7
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 22:18
Wohnort: Barntrup

Virtual CB Funk

Beitragvon karoradio » Sa 7. Jan 2017, 14:55

Commaster CBH-2012 hat sich als Software mit hoher Sprach-Qualität und gutem optischen Design herausgestellt.

Anruf Kanal ist dort 9, technische Abwicklungen erfolgen meist auf Kanal 8,
die NRW-Runde ist dort auf Kanal 32 jeweils 18:30-19:30 Uhr lokaler Zeit (Berlin-Time).

Die Software für alle Windows-Versionen kann hier herunter geladen werden:

http://www.cbfunk-online.de

VY 73 aus Hamburg Wolfgang / Günter / Stefan
karoradio
Santiago 1
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 15:45

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon Silverstar01 » Sa 7. Jan 2017, 19:47

Und was hat das mit Virtual CB Funk zu tun?

...gesendet via Rauchzeichen vom Wellenlauscher
Silverstar01
 

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon Romeo Oscar ( 13RO763) » Sa 7. Jan 2017, 20:01

Und was hat das mit Virtual CB Funk zu tun?


Gar nichts! Genauso wie "Virtual CB Funk" nichts mit CB-Funk zu tun hat :mrgreen:
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr
Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4573
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon karoradio » Mo 16. Jan 2017, 11:16

Die bessere Software für virtuellen CB-Funk ist m.E. Commaster CBH-2012: http://www.cbfunk-online.de/down.html

VY 73 Wolfgang Karo-500
karoradio
Santiago 1
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 15:45

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon Silverstar01 » Mo 16. Jan 2017, 11:44

:seufz: http://www.cbfunk-online.de/down.html ....einfach nur virtueller Müll :wall:
Silverstar01
 

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon ROMEO 1 » Mo 16. Jan 2017, 14:59

Jeder wie er mag. Natürlich gibt es auch andere Software für VoIP, aber die für Virtual-CBFunk gibt es nur hier:

http://www.virtual-cbfunk.de/vcbf%20downloads.htm

73, Horst
ROMEO 1
Santiago 7
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 22:18
Wohnort: Barntrup

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon ROMEO 1 » Mo 30. Okt 2017, 17:21

Die Homepage von VCBF ist unter der bisherigen Adresse nicht mehr erreichbar. An einer Lösung wird nach Aussage von Jürgen Decker gearbeitet. Zunächst kann die HP hier noch eingesehen werden:

http://web.archive.org/web/20170324165215/http://virtual-cbfunk.de/index.htm

auch die Downloads gehen noch.

Die Version VCBF 2.1 kann bis auf Weiteres aber auch hier geladen werden: https://www.dropbox.com/s/hi5eqi9iplryhdu/VCBF-2.1.zip?dl=0
Eine Registrierung für die Dropbox ist nicht erforderlich, einfach auf "Nein Danke und Weiter" klicken und die ZIP-Datei downloaden.

Weitere Informationen folgen, sobald eine Lösung gefunden wurde.

73, Horst
ROMEO 1
Santiago 7
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 22:18
Wohnort: Barntrup

Re: Virtual CB Funk

Beitragvon ROMEO 1 » Sa 18. Nov 2017, 22:31

Die HP von VCBF wurde überarbeitet und ist wieder verfügbar. Weitere Neuigkeiten findet man direkt über nachfolgenden Link:

http://www.virtual-cbfunk.de/news.htm

73, Horst
ROMEO 1
Santiago 7
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 22:18
Wohnort: Barntrup

Vorherige

Zurück zu CB - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste